Lesando  Lehmputze
Lesando Lehmputz Capriccio

Lesando Lehmputz CAPRICCIO

Natürliches Ambiente in Verbindung mit variantenreichen Oberflächen steht auf der Wunschliste für unsere vier Wände ganz oben.
Lesando CAPRICCIO steht wie kein zweiter Lehm-Dekorputz für Vielseitigkeit in Form und Farbe.

Daneben spielen die bauphysikalischen Vorteile eine große Rolle.
Capriccio hat als Lehmputz die Eigenschaft, Feuchtigkeit aus der Raumluft aufzunehmen, zu speichern und bei Bedarf wieder abzugeben.
So entsteht ein nachhaltiger Klimapuffer mit dem interessanten Zusatznutzen, Allergene und Feinstäube zu minimieren.
Und weil der Lehmputz von Lesando zudem noch atmungsaktiv ist, können auch die Schichten, die unter dem Putz liegen, ihren Einfluss geltend machen.

Ein Lehmputz sorgt für ein "Wohlfühl-Klima" und ein gesundes Zuhause.


Gestaltungsmöglichkeiten mit dem Lesando Lehmspachtelputz CAPRICCIO

Farbmöglichkeiten beim Spachtelputz Lesando Capriccio

Basistöne und Mischtöne

Lesando CAPRICCIO ist in 12 Basistönen und 618 Mischtönen erhältlich.
Zur Farbauswahl stehen 6 Farbfächer zur Verfügung, diese können Sie bei uns im Bauladen ausleihen und ganz entspannt zu Hause die passenden Farbtöne auswählen.

Durch weiteres mischen können eine Unzahl von Zwischentönen erzielt werden.

Einfarbiger oder zweifarbiger Auftrag

Schaffen Sie mehrfarbige Kreationen im "Toskana-Stil": in nur einem Arbeitsgang!
Oder entscheiden Sie sich für die schlichte Eleganz einer einfarbigen, aber alles andere als eintönigen Fläche.

Beim zweifarbigen Auftrag werden 2 verschiedene Farben in 2 Eimern angemischt und abwechselnd mit dem Glätter aufgetragen und "ineinander verputzt". Dadurch können weich fließende Farbübergänge erreicht werden, mit nur einem Putzauftrag.

Oberflächengestaltung

Lesando Lehmputz Capriccio

Auch bei der Gestaltung der Oberfläche bietet Ihnen CAPPRICIO Gestaltungsfreiheit.
Der Lehmputz kann gefilzt, geglättet, verdichtet und geschliffen werden.
Außerdem können Sie sich in Römischer Struktur und Kellenschlag versuchen.

Je nach Oberfläche ist ein 2-lagiger Auftrag erforderlich.


Lesando Spachtelputz Capriccio

Schablonentechnik und Streichwachs FINO von Lesando

Mit Schablonen können dekorative Muster mit dem Lehmputz aufgetragen werden, dadurch ergeben sich interessante dreidimensionale Effekte

Zum zusätzlichen Schutz der Oberfläche kann das Naturwachs Lesando FINO aufgestrichen werden. Wenn Sie das Wachs mit Pigmenten einfärben und in Spachteltechnik auftragen, ergeben sich weitere Möglichkeiten der Farbgestaltung.


Auch wenn an der gesamten Fläche nur ein einziger Farbton verwendet wird – durch die individuelle, handwerkliche Anwendung "lebt" die Fläche, d.h. sie zeigt eine mehr oder weniger leichte "Wolkigkeit".
Das ist ein Beleg für die "echte Handarbeit", die vor allem die Profis als charakteristische Eigenschaft kreativer Techniken zu schätzen wissen.


Wie wird der Lehmspachtelputz Lesando CAPRICCIO verarbeitet?

Lesando Putzgrundierung Preludio

Zunächst muß der Untergrund vorbereitet werden, in den meisten Fällen kommt hier die Lesando Putzgrundierung Lesando PRELUDIO zum Einsatz.



Anrühren des Lehmspachtelputzes Capriccio

Der Lehmputz CAPRICCIO wird nach Vorschrift aus den verschiedenen Basistönen trocken angemischt (oder der ab Werk angemischte Putz verwendent). Danach wird er am besten maschinell mit Wasser angemischt.
Etwas einsumpfen lassen und dann kann der Lehmputz aufgetragen werden.

Auftragen des Lehmspachtelputzes Capriccio

Das gelingt am Besten mit dem Venezianischen Glätter. Der leicht konische Zuschnitt und die abgerundeten Ecken sorgen für besten Putzauftrag, ohne Grate zu hinterlassen.

Für den "Toskana-Stil" werden 2 Farben ineinander gespachtelt.

Nach einer Wartezeit kann der Putz strukturiert werden.

Wenn ein zweiter Auftrag gewünscht wird oder durch die Wahl der Gestaltung notwendig ist, sollte die erste Putzlage zunächst 24 Stunden durchtrocknen.

Kellenschlag Strukturieren mit der Streichbürste Schleifen des Spachtelputzes


Vorteile des Lesando Lehmputzes CAPRICCIO:

Lesando Spachtelputz Capriccio

Oft gestellte Fragen zum Lesando Lehmputz CAPRICCIO:

Tapezieren auf Lehmputz ?
Ja das ist grundsätzlich möglich, es ist dabei aber empfehlenswert, die Lehmputze mit dem Wandglätter PRESTO von Lesando zu überspachteln und zu schleifen. Dann wird ein lösemittelfreier Tiefgrund aufgestrichen und anschließend tapeziert.

Herkömmlicher Tiefengrund - ein Problem für Lehmputze ?
Die Frage ist, ob der Tiefengrund "filmbildend" ist oder nicht, also eine Trennschicht darstellt. Die in aller Regel notwendige Putzgrundierung PRELUDIO kann - da mineralisch - nicht auf Untergründen eingesetzt werden, die in nicht mineralischer Weise filmbildend sind.
Die Überprüfung der Flächen diesbezüglich ist nicht schwer: Von der Seite gesehen darf die Oberfläche nicht glänzen. Außerdem kann man auch etwas Wasser auf die Flächen spritzen. Perlt das Wasser ab, ist das ein Zeichen für eine nicht mehr vorhandene Saugfähigkeit, so daß die Putzgrundierung PRELUDIO nicht haften würde. In jedem Fall aber sollte eine Probefläche angelegt werden, denn die Fülle der am Markt angebotenen Grundierstoffe lässt eine pauschale Aussage nicht zu.

Wie lange hält ein Lehmputz ?
Die Haltbarkeit von Lehmputzen steht denen konventioneller Systeme in nichts nach. Im Gegenteil, viele historische Beispiele zeigen, wie dauerhaft der Baustoff Lehm sein kann. Eine mechanische Beanspruchung der Oberflächen führt bei allen Putzsystemen nach und nach zu Abnutzungen. Daß ein Lehmputz vor "Altersschwäche " von der Wand fällt hat es bislang noch nicht gegeben.

Rissempfindlichkeit bei Lehmputzen ?
Dies ist in erster Linie eine Frage der Bewegungsfreudigkeit des Untergrundes. Und das ist nicht nur eine Frage der Statik, sondern der Bauqualität im Allgemeinen. Darüber hinaus neigen Leichtbaukonstruktionen aus Holz etwas mehr zu Bewegungen als andere. Zur Minimierung der Rissgefahr ( einen vollständigen Ausschluss kann es bei keinem Material geben !) werden daher häufig Vliestapeten eingesetzt, die mit dem Lesando Lehmkleber PROFONDO direkt auf OSB - Platten geklebt werden können. Gleiches gilt auch für Gipsplatten. Letzten Endes entscheidet der Käufer, ob er den Mehraufwand für das Mehr an Sicherheit leisten will.

OSB Platten und Lehmputz ?
Prinzipiell ist die Beschichtung von Untergründen aus Holz mit wasserhaltigen Materialien problematisch: Zum einen weil der Untergrund dazu neigt, Inhaltstoffe an die Oberfläche auszutreiben, zum anderen , weil damit zu rechnen ist, dass sich Risse im Bereich der Plattenstöße bilden werden. Beide Problembereiche lassen sich mit der Vliestapete, verklebt mit Lesando Lehmkleber PROFONDO allerdings sehr einfach eindämmen.Sollten Unebenheiten wegen nicht exakter Plattenstöße vorliegen, werden diese mit dem Wandglätter Lesando PRESTO beigespachtelt und verschliffen. Wenn die Vliestapete mit der Putzgrundierung PRELUDIO gestrichen ist, können alle Dekorputzsysteme von Lesando aufgebracht werden.

Wieviel Schadstoffe kann ein Lehmputz aufnehmen ?
Die Tatsache, daß Lehmputze aus der Raumluft Schadstoffe oder Gerüche aufnehmen können, ist zwar bekannt, jedoch lässt sich eine eindeutige Ursache wissenschaftlich noch nicht nachweisen. Die Frage drängt sich also auch auf, wann der Lehmputz "voll" ist. Auch das muss noch eindeutig beantwortet werden, aber es scheint so zu sein, dass Lehmputze ein enormes "Speichervermögen" haben, denn eigene Erfahrungen in Gaststätten haben gezeigt, daß auch nach Jahren noch immer nicht der typische "kalte Zigarettenrauch" am nächsten morgen vernehmbar ist. Lesando hat der Gesamthochschule Kassel, die diesen Fragen nachgehen möchte , seine Unterstützung zugesagt.